Konzertdetails

Gipfeltreffen
Geradezu ein Jammer, dass sich diese drei Zeitgenossen niemals gleichzeitig begegnet sind. Hätten sie gemeinsam ein Konzert bestritten, dann womöglich mit ganz ähnlichem Programm – aus Werken, die ihre ganze Meisterschaft offenbaren: Barockmusik vom Allerfeinsten. Telemann in seiner ganzen majestätischen Kraft, die Fuge der Ouvertüre galoppierend entfesselt. Händel wortgewaltig-wuchtig und spannungsgeladen bis in den letzten Takt. Bach schließlich festlich pompös, den Höchsten preisend mit fünfstimmigem Chor und vollem Instrumentarium. Das Barockorchester Wrocław entfacht zu seinem 10-jährigen Jubiläum ein wahres Feuerwerk der Barockmusik, in welches der Dresdner Kammerchor aufs feierlichste einstimmt.


Telemann, Händel & Bach

Georg Philipp Telemann (1681–1767)
Ouvertüre TWV 55:D18

Georg Friedrich Händel (1685–1759)
Dixit Dominus HWV 232

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Lutherische Messe g-Moll BWV 235
Gloria in excelsis Deo BWV 191

Magdalene Harer, Sopran
Benno Schachtner, Altus
David Szigetvari, Tenor
Lisandro Abadie, Bass

Dresdner Kammerchor | Cornelius Volke, Einstudierung
Barockorchester Wrocław
Jarek Thiel, Leitung


TERMIN
So 23.10.2016, 18 Uhr, Wrocław (Nationales Musikforum)
10 Jahre Barockorchester Wrocław

Zurück