Konzertdetails

Zwischentöne zu „Trauer & Trost“

Die „ZwischenTöne“ bringen die Besucher in einer moderierten offenen Probe auf Tuchfühlung mit der Arbeit des Dresdner Kammerchores. Aus nächster Nähe erleben sie das Entstehen eines neuen Programms. Hans-Christoph Rademann zeigt besondere Stellen in den einzelnen Stücken, beleuchtet musikhistorische und aufführungspraktische Hintergründe und schärft die Ohren der Besucher für interpretatorische Feinheiten.

 

Geprobt werden das „Requiem“ des spanischen Renaissancemeisters Tomás Luis de Victoria, „Der Herr ist mein Hirte“ des Südkoreaners Isang Yun sowie Werke von Felicitas Kukuck und Herman Berlinski.


Zwischentöne: offene Probe
Trauer & Trost - Gedenkkonzert

Dresdner Kammerchor (Einstudierung: Olaf Katzer)
Hans-Christoph Rademann Leitung


TERMIN
Mi 08.11.2017 / 19:30 Uhr / Dresden / Musikhochschule (Konzertsaal)
Eintritt frei


Zurück